Jobworld

Möchten Sie Kinder haben?

Unzulässige und begrenzt zulässige Fragen

Möchten Sie heiraten? Möchten Sie Kinder haben?

Das ist gemeint

Vor allem jüngeren Frauen wird diese Frage gerne gestellt. Sie ist tendenziell diskriminierend: Wenn Sie zugeben, dass Sie in absehbarer Zeit ein Kind haben wollen, müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Gesprächspartner sein Interesse an Ihrer Einstellung verliert. Insbesondere dann, wenn Sie in einer Ehe oder einer festen Beziehung leben, wird man dann nämlich davon ausgehen, dass Sie den Beruf nur als Übergangslösung zur Schwangerschaft betrachten. Diese Frage darf daher nicht gestellt werden, und auch hier dürfen Sie notfalls auch die Unwahrheit sagen.

So sollten Sie antworten

Halten Sie sich an den Grundsatz: Planen Sie ruhig, aber behalten Sie Ihre Pläne für sich. Argumentieren Sie lächelnd und selbstsicher, dass Sie sich die Möglichkeit, Kinder und eine Familie zu haben, zwar offen halten wollen, dass indes zum gegenwärtigen Zeitpunkt und auf absehbare Zeit Ihr berufliches Weiterkommen das Wichtigste für Sie ist.

Zusammengefasst

Hüten Sie sich vor allzu offenherzigen Antworten. Die Priorität sollte eindeutig und klar auf Ihrem beruflichen Weiterkommen liegen.

Unzulässige und begrenzt zulässige Fragen

Quelle: JOBworld