Jobworld

Außendienst

Das BewerbungsABC

Die Vorteile einer Außendiensttätigkeit sind vor allem, daß es eine abwechslungsreiche Tätigkeit ist, in der Sie viel herumkommen und mit Menschen zu tun haben. Darüber hinaus verbessern je nach Tätigkeit Prämien, Sondervergütungen und Provisionen Ihr Gehalt bisweilen nicht unerheblich.

Bevor Sie sich auf eine Außendienststelle bewerben, sollten Sie sich aber selbstkritisch folgende Fragen stellen:

1) Haben Sie schon einmal im Außendienst gearbeitet? Werden Sie auch weiterhin und/oder mit Freude dabei sein? Paßt eine Außendiensttätigkeit in Ihre familiäre Situation?

2) Wie lange möchten Sie (noch) im Außendienst tätig sein? Wenn Sie bereits 45 sind, sollten Sie Ihre Planung auf 5-10 Jahre beschränken. Fallen Sie in die in der Stellenausschreibung angegebene Altersspanne?

3) Falls Sie bereits im Außendienst tätig sind oder waren, sollten Sie besonders gute Spesensätze, die Sie jetzt vielleicht kassieren oder kassiert haben, bereits in Ihrer Bewerbung andeuten.

Umgekehrt sollten Sie sich, wenn Sie bisher im Außendienst tätig waren und sich nun für eine Innendienstposition interessieren, die Frage stellen, ob Ihnen der Innendienst überhaupt zusagen wird.

Quelle: JOBworld