Jobworld

Beurteilungsmerkmale ausgewählter Berufe

Arbeitszeugnisse schreiben und entschlüsseln

Einen Beruf ist notwendigerweise durch spezifische Qualifikationen, Fertigkeiten und Kenntnisse charakterisiert, deren wichtigste im Arbeitszeugnis unbedingt erwähnt sein müssen. So muss ein Buchhalter als ehrlich und zuverlässig bezeichnet werden, von einem Facharbeiter wird eine hohe Auffassungsgabe und Arbeitsmenge erwartet, ein Verkäufer muss kontaktfähig und wendig sein.

Die nachfolgende Auswahl von Berufen soll Ihnen beispielhaft die Zuordnung von Anforderungsprofilen und Berufen veranschaulichen.

Bei einigen Berufen ist explizit das Sozialverhalten aufgeführt. Damit ist gemeint, dass - unabhängig davon, dass es in jedem Arbeitszeugnis Erwähnung finden sollte - die Nichterwähnung sich bei den betreffenden Berufen besonders drastisch auswirkt, weil es dort mit zum Kern der Leistungsbewertung gehört.

Quelle: JOBworld